Andreas Wundersee

Künstler + Designer

Andreas Wundersee (geb. 1986 in Pforzheim) lebt und arbeitet als Künstler und Designer in Düsseldorf. Er beschränkt sich nicht auf ein einzelnes Medium, sondern verarbeitet seine Ideen, Gedanken und Gefühle auf Leinwand, als Video, Fotografie, Text, Podcast, Performance und mehr.

Wundersee hat unter anderem Bilder an das NEO Magazin sowie das Land Baden-Württemberg verkauft. Er wurde bei Kunstpreisen ausgestellt und zu Artist-in-Residence Stipendien in Eindhoven (Niederlande) und Vukovar (Kroatien) eingeladen. Wundersee hat beispielsweise für Festivals, wie das MS Dockville in Hamburg sowie die East Side Music Days in Berlin, und anlässlich des 625. Jubiläums der Universität Heidelberg Installationen konzipiert und realisiert. Das WDR Kulturmagazin Westart hat ihn bei der Kunstaktion PLANT TREES NOT WARS im Düsseldorfer Volksgarten begleitet.

Wundersee verbindet Kunst und Design und produziert nicht nur eigene Werke, sondern arbeitet auch für Agenturen, kleine und mittlere Unternehmen sowie Privatpersonen. Das Potential der Kunst ist überall anwendbar.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Vita

YouTube

2020
Gravel Travel
9-teilige YouTube-Serie
2019
Lass Laufen
30-teilige YouTube-Serie
2017-2018
Crazy Wundersee
9-teilige YouTube-Serie

Ausstellungen

2016
Kunstpreis der Sparkassenstiftung
in Karlsruhe
2016
Nacht der Fotografie
im Wissenschaftspark in Gelsenkirchen
2016
Kunstpreis des Kunstvereins Radolfzell
in der Villa Bosch in Radolfzell
2016
Checkpoint Germany
im Artspace Flipside in Eindhoven
2015
Albert-Haueisen-Kunstpreis 2015
im Zehnthaus in Jockgrim
2015
1. Kunstpreis der Stadt Schramberg
im Stadtmuseum in Schramberg

Installationen

2016
TEDx Event
in Heidelberg
2015
PLANT TREES NOT WARS
in Düsseldorf
2015
East Side Music Days
in Berlin
2015
Urban Art 40° Festival
in Düsseldorf
2015
lunatic Festival
in Lüneburg
2014
MS Artville
in Hamburg
2013
PLANT TREES NOT WARS
in Heidelberg
2010 – 2013
625 – Jubiläumskunst
im zeughaus in Heidelberg

Kunstaktionen

2021
103k Dolomiti Extreme Trail
in Forno di Zolda, Italien
2020
Ein Jahr mit dem Rad gereist
in Deutschland
2017
Performance beim Exp(ear)ience Festival
in Lüneburg
2016
YAMI-ICHI
im NRW Forum in Düsseldorf
2015
PLANT TREES NOT WARS
in Düsseldorf
2014
Landtagsmaler
in einer Sitzung des Stuttgarter Landtags
2014
Live- und Auftragsmaler
für das NEO Magazin
2013
Empört Euch!
in Heidelberg und deutschlandweit

Artist-in-Residence Programme

2016
Artist-in-Residence Programm
im Artspace Flipside in Eindhoven, Niederlande
2013
Europäischer Künstleraustausch
in Vukovar, Kroatien

Publikationen

2021
Artificial Thinking. Gedanken über den Weg zum Visionären
2018
Wie ich berühmt werden wollte. Und scheiterte, Sach- und Lachbuch
2015
Die Schwarzwaldstadt Schramberg aus Sicht der zeitgenössischen Kunst (Ausstellungskatalog)
hrsg. von der Stadt Schramberg
2012
DAS BLAUE LEBEN IN S/W
hrsg. von Maria Mast und Andreas Wundersee
Sie befinden sich hier:
  1. Startseite
  2. About

Gesehen in oder bekannt aus