Wir Kapitalisten.

137,58 km Distanz
05:59:30 Bewegungszeit
23,0 km/h Tempo

Verstrichene Zeit: 11:18:59
Höhenmeter: 316 m

Von Anfang bis Turbo. Die sehenswerte Ausstellung war bis Ende August in der Bundeskunsthalle in Bonn.

Die Ausstellung war sehr umfangreich und es gab viel zu sehen, zu lesen und auch zu spielen. Ganz besonders hat mir ein Schaf gefallen.

Das Schaf war eine
meiner Lieblingsarbeiten

Klein, unaufgeregt, aber ganz viel Raum für eigene Gedanken. Das geht los beim Motiv: Ein Schaf, dessen Gesichtszüge auf mich fast menschlich wirken. Ein Herdentier, das bei uns in der freien Natur nicht mehr vorkommt.

Die Kassenrolle am unteren Bildrand ist mit einem Sensor verbunden, der die Verweildauer des Betrachters misst. Der Wert, der auf die Kassenrolle gedruckt wird, steigt mit der Verweildauer des Betrachters. Anhand der Aufmerksamkeit für einen Künstler bestimmt der Kunstkompass des Managermagazin jährlich die wichtigsten Künstler der Welt. Aufmerksamkeit ist aber nicht nur im Kunstmarkt wichtig. Aufmerksamkeit ist zur Währung geworden – gut zu sehen an Influencern, die mit ihrer Aufmerksamkeit handeln und sie an Unternehmen verkaufen. Ob sich im Kopf der Influencer eine Kassenrolle dreht und bei jedem Klick oder Like ein Dollarzeichen durch die Augen huscht, bleibt Spekulation.

Auch bei dieser Arbeit lässt sich viel spekulieren bzw. interpretieren. Das macht für mich den Reiz eines Kunstwerks aus. Wenn es meine Aufmerksamkeit gewinnt und mich berührt. Aber anstatt in Ruhe vor dieser Arbeit stehen zu bleiben und sie zu betrachten, wird man als Betrachter spätestens alle fünf Sekunden vom Geräusch der Kassenrolle gestört. Dann wird der aktualisierte Wert gedruckt und das Werk entlarvt den Betrachter als Teil des Systems: Durch das Verweilen treibt der Betrachter den Preis in die Höhe und kann sich dem Spiel nur entziehen, indem er dem Werk keine Aufmerksamkeit schenkt.

Aber auf irgendwas müssen wir uns ja konzentrieren: ob Sport, Kultur, Konsum oder Religion – es liegt an jedem einzelnen, wem wir unsere Aufmerksamkeit schenken und welcher Herde wir uns anschließen. Wenn ich durch mein Verweilen den Wert der Kunst steigern kann, dann bleib ich auf jeden Fall gerne noch etwas länger vor dem Werk stehen.

+
-

Die Daten stammen von meinem Strava Profil.

Wenn das Training einem Trainingsplan folgt, finden sich immer wieder folgende Abkürzungen in den Texten oder Titeln:

  • DL (Dauerlauf)
  • EL (Einlaufen)
  • TP (Trabpause)
  • AL (Auslaufen)
  • Langsamer DL (Puls 65% – 70% der max. Herzfrequenz)
  • Ruhiger DL (Puls 70% – 75% der max. HF)
  • Lockerer DL (Puls 75% – 80% der max. HF)

Zur Aktivität auf Strava

Mein Strava-Profil

Sie befinden sich hier:
  1. Startseite
  2. Aktivität
  3. Wir Kapitalisten.