Same same but different

192,04 km Distanz
09:45:44 Bewegungszeit
19,7 km/h Tempo

Verstrichene Zeit: 11:20:28
Höhenmeter: 1.499 m

Die Strecke ist bekannt, aber die herbstlichen Farben sind neu. Ebenfalls neu: durch die Zeitumstellung musste ich fast drei Stunden im Dunkeln radeln.

Das war auf Dauer ganz schön anstrengend, zumal mich mein Navi am Ende über eine Bundesstraße geführt hat und ich mehrfach aufgrund des fehlenden Rücklichts angehupt wurde; deshalb hab ich aber überhaupt gemerkt, dass ich mein Rücklicht verloren hab. Anfangs hab ich gedacht, dass ich angehupt werde, weil ich mit dem Rad auf der Bundesstraße unterwegs bin.

Im Hellen war
es herrlich…

Beim nächsten Mal werd ich mir die Route vor dem Losfahren wieder genauer anschauen, damit das nicht nochmal passiert. Im Dunkeln hab ich zu spät gemerkt, dass ich einen anderen Weg fahre. Wenn ich wieder zurück zu meiner normalen Route geradelt wäre, wäre ich aber noch länger im Dunkeln unterwegs gewesen und ich hab schließlich auch so mein Ziel erreicht.

Die Rückreise werd ich aber vielleicht in eine dreitägige Tour aufteilen, damit ich vor Einbruch der Dunkelheit mein Ziel erreiche. Früher losfahren konnte ich übrigens nicht, weil es erst ab 7:30 Uhr Frühstück gab und ein Start ohne Frühstück kommt nicht infrage…

+
-

Die Daten stammen von meinem Strava Profil.

Wenn das Training einem Trainingsplan folgt, finden sich immer wieder folgende Abkürzungen in den Texten oder Titeln:

  • DL (Dauerlauf)
  • EL (Einlaufen)
  • TP (Trabpause)
  • AL (Auslaufen)
  • Langsamer DL (Puls 65% – 70% der max. Herzfrequenz)
  • Ruhiger DL (Puls 70% – 75% der max. HF)
  • Lockerer DL (Puls 75% – 80% der max. HF)

Zur Aktivität auf Strava

Mein Strava-Profil

Sie befinden sich hier:
  1. Startseite
  2. Aktivität
  3. Same same but different