Norbert mit den Plattfüßen…

199,34 km Distanz
09:57:03 Bewegungszeit
20,0 km/h Tempo

Verstrichene Zeit: 12:05:26
Höhenmeter: 210 m

Die erste lange Radreise und nach nicht einmal einem Kilometer hab ich den ersten Plattfuss…

Ob es an den knapp 20kg Gepäck, dem Mantel oder dem Untergrund lag, weiß ich nicht, aber die Mäntel von Continental und ich werden keine Freunde mehr. Mit denen hatte ich schon im Winter Ärger und hab deshalb 34mm-Gravelmäntel von Schwalbe aufgezogen. Durch die Profiltiefe erzeugen die aber mehr Reibung und deshalb wollte ich bei der langen Tour lieber mit glatteren Mänteln fahren. Nachdem aber der erste platte Schlauch so früh kam, hab ich nicht nur den Schlauch getauscht, sondern auch beide Mäntel und bin dadurch erst eine Stunde später aus Düsseldorf weggekommen.

Norbert, Norbert
bist du ‘s…

Die Fahrt verlief unspektakulär. Ganz gemütlich und auch mit dem vielen Gepäck ganz entspannt. Das Highlight war bei meiner ersten Essenspause als mich ein verwirrter Passant mit „Norbert, Norbert, bist du‘s…“ angesprochen hat – er hat dann aber selbst gemerkt, dass ich nicht Norbert bin. Das zweite Highlight war die 1,5l Flasche SchwippSchwapp bei meiner zweiten Verpflegungspause. Danach kam direkt der Downer: ich musste nach 160km nochmal aufs Rad, statt auf die Couch klettern.

Jetzt erstmal ausruhen und hoffentlich brennt der Arsch morgen nicht schon beim losfahren.

+
-

Die Daten stammen von meinem Strava Profil.

Wenn das Training einem Trainingsplan folgt, finden sich immer wieder folgende Abkürzungen in den Texten oder Titeln:

  • DL (Dauerlauf)
  • EL (Einlaufen)
  • TP (Trabpause)
  • AL (Auslaufen)
  • Langsamer DL (Puls 65% – 70% der max. Herzfrequenz)
  • Ruhiger DL (Puls 70% – 75% der max. HF)
  • Lockerer DL (Puls 75% – 80% der max. HF)

Zur Aktivität auf Strava

Mein Strava-Profil

Sie befinden sich hier:
  1. Startseite
  2. Aktivität
  3. Norbert mit den Plattfüßen…