Goldene Hochzeit – der erste 50km Lauf meines Lebens

50,26 km Distanz
04:33:37 Bewegungszeit
5:26 /km Tempo

Verstrichene Zeit: 04:36:07
Ø-Puls: 119 bpm
Höhenmeter: 152 m

Zur Feier des Tages gab es Graubel, statt Reis. Aber wenn das Glück für künftige Läufe bringt, kann ich damit leben.

Ich bin zum ersten Mal 50km am Stück gelaufen und es lief besser als gedacht. Mein Ziel war ein Tempo zwischen 5‘30/km und 6‘00/km – auf kürzeren Strecken kein Problem, aber so lange bin ich noch nie gelaufen und wollte auch wissen, wie meine Gelenke, Hüfte, usw. die Distanz verkraften. Die Hüfte war nicht optimal. Das lag aber nicht an diesem Lauf, sondern Hüftprobleme hab ich schon länger. Seitdem ich ein paar neue Übrigen in mein Stabi-Training integriert hab, werden die Probleme aber weniger und es wird zunehmend besser.

Der restliche Körper hat bis zum öffnen der Wohnungstür gut mitgemacht. Am Ende konnte ich sogar das Tempo leicht steigern, aber mit dem Blick auf die Couch ist direkt die Spannung abgefallen und ich war froh, dass ich keine weiteren Schritte mehr nötig waren…

Der Lauf sollte eine Vorbereitung für den Dolomiti Extreme Trail sein. Zu diesem Zeitpunkt konnte ich zwar schon ahnen, dass der Lauf nicht in 2020 stattfinden wird, wollte aber vorerst meinen Trainingsplan ganz normal durchziehen. Letztlich wurde nicht nur der Dolomiti Extreme Trail, sondern alle Läufe zu denen ich mich in 2020 angemeldet hatte wegen Corona abgesagt.

+
-

Die Daten stammen von meinem Strava Profil.

Wenn das Training einem Trainingsplan folgt, finden sich immer wieder folgende Abkürzungen in den Texten oder Titeln:

  • DL (Dauerlauf)
  • EL (Einlaufen)
  • TP (Trabpause)
  • AL (Auslaufen)
  • Langsamer DL (Puls 65% – 70% der max. Herzfrequenz)
  • Ruhiger DL (Puls 70% – 75% der max. HF)
  • Lockerer DL (Puls 75% – 80% der max. HF)

Zur Aktivität auf Strava

Mein Strava-Profil

Sie befinden sich hier:
  1. Startseite
  2. Aktivität
  3. Goldene Hochzeit – der erste 50km Lauf meines Lebens