Die kleinste Disko der Welt

93,42 km Distanz
04:47:13 Bewegungszeit
19,5 km/h Tempo

Verstrichene Zeit: 09:57:41
Höhenmeter: 1.648 m

Die dunkle Jahreszeit hat begonnen. Nicht zuletzt durch die Zeitumstellung wird es immer früher dunkel, so dass ich auch dieses Mal wieder einen Großteil der Strecke im Dunkeln gefahren bin.

Das ist eigentlich nichts Neues. Ich bin vom Schwarzwald durch die Nacht nach Düsseldorf gefahren, musste am letzten Wochenende ein paar Stunden im Dunkeln fahren und hab mich auch bei dieser Tour darauf eingestellt, dass ich wieder viel im Dunkeln unterwegs bin.

Der Kopf muss mitmachen

Am Anfang hat es sich angefühlt, wie ein widerwilliger Partybesuch. Man geht nur hin, weil man die Hoffnung hat, dass es ein schöner Abend wird. Meine Beine waren noch verkatert vom letzten Wochenende, aber ich hab mir die ganze Zeit eingeredet, dass alles klappen wird. Klappen muss. Und der endlose ZEIT-Podcast “Alles gesagt” war eine gute Ablenkung, um nicht ins Grübeln zu kommen und den Sinn dieses Projekt infrage zu stellen.

Das Wetter war gut, aber meine Motivation mäßig. Bei Einbruch der Dunkelheit lagen noch über 1000 Höhenmeter und knapp 40 Kilometer vor mir. Den Streif am Horizont konnte ich in dem Moment nicht sehen. Stattdessen war ich eingebettet in die Dunkelheit. Der einzige Ausblick war der schmale Lichtstreifen meines Vorderlichts, der stellenweise durch überholende Autos erweitert wurde, die mich dann aber wieder der Nacht überlassen haben.

Die kleinste
Disko der Welt

Am letzten Anstieg ging dann die Party los. Im ZEIT-Podcast mit Alice Schwarzer, den ich sehr interessant fand, war alles gesagt und es lief meine Lieblingsmusik, die die Party richtig ins Rollen brachte.

In der kleinsten Disko der Welt gibt es zwar nur einen Sitzplatz, aber Aufstehen ist möglich. Teilweise bin ich im Wiegeschritt zur Musik den Berg hoch gefahren, hab laut mitgesungen oder im Sitzen getanzt. Eine fantastische Momentaufnahme. Allein im Wald, nur umgeben von der Nacht. Ich freu mich schon auf die nächste Party.

+
-

Die Daten stammen von meinem Strava Profil.

Wenn das Training einem Trainingsplan folgt, finden sich immer wieder folgende Abkürzungen in den Texten oder Titeln:

  • DL (Dauerlauf)
  • EL (Einlaufen)
  • TP (Trabpause)
  • AL (Auslaufen)
  • Langsamer DL (Puls 65% – 70% der max. Herzfrequenz)
  • Ruhiger DL (Puls 70% – 75% der max. HF)
  • Lockerer DL (Puls 75% – 80% der max. HF)

Zur Aktivität auf Strava

Mein Strava-Profil

Sie befinden sich hier:
  1. Startseite
  2. Aktivität
  3. Die kleinste Disko der Welt