10km Winterlauf Duisburg // Neue PB // 14. Platz

10,02 km Distanz
36:38 Bewegungszeit
3:39 /km Tempo

Verstrichene Zeit: 36:38
Ø-Puls: 178 bpm
Höhenmeter: 6 m

Der erste Wettkampf des Jahres stand unter keinen guten Vorzeichen.

Ich hab mich zur Vorbereitung und zur Motivation für die Wintermonate bei der Winterlaufserie des ASV Duisburg angemeldet. Zur großen Serie gehört ein 10km Wettkampf im Januar, ein 15km Wettkampf im Februar und ein Halbmarathon im März.

Das Einlaufen war eine Katastrophe. „Tolle Wurscht“ – mein MP3-Player war leer, die hat Wade gezogen und die Motivation ging in den Keller. Aber ich bin ein Wettkampfopfer. Wenn ich an den Start geh, ist ein lockerer Lauf keine Option.

Mein Ziel war ein Tempo in 3’3X/km und das hat am Ende ganz genau geklappt. Am Start hab ich mich von Feld tragen lassen und die anfänglichen Probleme waren schnell verflogen. Auf der zweiten Hälfte wurde der Lauf dann hart, aber Schmerzen sind bei Herausforderungen nichts ungewöhnliches.

Auf dem letzten Kilometer konnte ich mein Tempo trotz Schmerzen noch etwas steigern und hab das Ziel in einer neuen persönlichen Bestzeit erreicht: Offiziell in 36:39 min. Über eine Minute schneller als beim Kölauf im Herbst 2019 und zur Belohnung gab es deshalb eine Bratwurst.

Beim zweiten Lauf hab ich auch eine neue persönliche Bestzeit über 15km erreicht. Der dritte Lauf wurde wegen Corona abgesagt. Kurz darauf wurden auch die Schulen in NRW geschlossen.

+
-

Die Daten stammen von meinem Strava Profil.

Wenn das Training einem Trainingsplan folgt, finden sich immer wieder folgende Abkürzungen in den Texten oder Titeln:

  • DL (Dauerlauf)
  • EL (Einlaufen)
  • TP (Trabpause)
  • AL (Auslaufen)
  • Langsamer DL (Puls 65% – 70% der max. Herzfrequenz)
  • Ruhiger DL (Puls 70% – 75% der max. HF)
  • Lockerer DL (Puls 75% – 80% der max. HF)

Zur Aktivität auf Strava

Mein Strava-Profil

Sie befinden sich hier:
  1. Startseite
  2. Aktivität
  3. 10km Winterlauf Duisburg // Neue PB // 14. Platz