ShabbyShabby Apartments

Konzept, 2015
Work Installation
Festival
Die ShabbyShabby Apartments sind ein Projekt der Kammerspiele München und des Architekturkollektiv raumlabor aus Berlin. Es geht darum zu zeigen, dass man mit einfachen Mitteln Wohnraum schaffen kann.

Die Aufgabe: Mit einem Budget von 250,- Euro temporären Wohnraum schaffen.

Das Palais Buckminster ist ein Projekt das ich gemeinsam mit dem akteur eingereicht hab. Aus altem Bannermaterial und Holzresten wollten wir eine Kuppel bauen, die einen möglichst großen und gleichzeitig stabilen Raum schafft – dieser wäre sowohl als offener, als auch als geschlossener Ort denkbar.

Palais
Buckminster

Sie befinden sich hier:
  1. Startseite
  2. Kunst
  3. ShabbyShabby Apartments