ART SLAM Heidelberg

Heidelberg, 2014 + 2015

Ein Event an dem jeder teilnehmen kann und an dem gemeinsam Kunst erschaffen wird – das war mein Wunsch aus dem der ART SLAM Heidelberg hervorging. 2014 hab ich die Veranstaltung zum ersten Mal konzepiert, organisiert und durchgeführt hab.

Idee

Im Vordergrund steht gemeinsam zu arbeiten und Spaß zu haben. Außerdem haben die Teilnehmer die Möglichkeit attraktive Sachpreise zu gewinnen. Die Preise werden von regionalen und überregionalen Unternehmen zur Verfügung gestellt werden.

Umsetzung

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Studentenwerk Heidelberg statt. Ich bin dabei für sämtliche Aufgaben hauptverantwortlich. Ich hab mich um die Aquise der Sachpreise gekümmert, die Veranstaltung organisiert und geleitet, die Künstler betreut und den Tag dokumentiert.

Alle Teilnehmer hatten großen Spaß am gemeinsamen Arbeiten, so dass bei der Siegerehrung ausschließlich strahlende Gesichter zu sehen waren und die Preisträger von allen Anwesenden beglückwünscht wurden.

Erfolge

Der Kurzfilm “Ein paar Fragen” von Maria Mast, die dafür den 2. Preis der Jury erhielt, lief beim Heidelberger Kurzfilmfestival “Zum Goldenen Hirsch” und wurde auf beim dreitägigen Festival-Finale "Der Große Endhirsch" gezeigt.

Jury

Stefan Hohenadl, Kulturamt Stadt Heidelberg
Karin Kopka-Musch, Künstlerin
Andreas Meves, delta philosophie Kunst/Küche
Vera Dietel, Art van Demon
Matthis Bacht, Künstler
Katrina Weissenborn, Art van Demon

Unterstützer

Studentenwerk Heidelberg
halle02, Heidelberg
JUNIQE.com
Theater- und Orchester Heidelberg
Steinboc
gooder, Berlin
Bataillon Belette
Bauhaus Heidelberg
Waldklettergarten Naturkonzepte
Hotel Hirsch, Enzklösterle

ART SLAM Heidelberg

Video

Impressionen vom 1. ART SLAM am Sonntag, den 11. Mai 2014 im Marstallhof in Heidelberg. Die Stimmen sind dem Kurzfilm "Ein paar Fragen" von Maria Mast entnommen.

Newsletter

Instagram Gallery
Get Social

Ihre kreative Agentur für
die Planung und Durchführung von Kunst und Event.